Cukrowicz Nachbaur Architekten

FREIBAD NEUHAUSEN . RHEINFALL


Cukrowicz Nachbaur Architekten . Oechsli Partner Architekten

Das Grundstück befindet sich als Landschaftsterrasse in einer parkähnlichen Anlage unmittelbar nach dem Rheinfall und ist geomorphologisch geprägt durch die charakteristische Landschaftsform eines Flusstales.




Der Entwurf reagiert auf die vorhandene Situation mit einem längsrechteckigen pavillonartigen Gebäude. Ein grosszügig konzipiertes Dach verbindet sämtliche Funktionsbereiche. Zwei versetzt zueinander positionierte möbelartige Raumkörper bilden differenzierte überdeckte Aussenbereiche mit spannenden Raumfolgen. Eine umlaufende Stützenreihe mit unterschiedlichen Abständen visualisiert subtil die dahinterliegenden Nutzungen und führt die Besucher selbstverständlich in die unterschiedlichen Bereiche. Die Aussenhülle der Raumkörper besteht aus einer filterartigen Schicht aus Lamellenladenelementen unterschiedlicher Ausführung und ist lichtdurchlässig. Diese Elemente entwickeln Erinnerungsbilder an Blickschutzelemente wie Fensterladen oder eine spanische Wand. Das Gebäude als Pavillon im Park vermittelt Leichtigkeit, Transparenz und Offenheit, durch die Materialisierung aus heimischem Holz entsteht eine angenehme haptische Atmosphäre.

Team: Andreas Cukrowicz, Anton Nachbaur-Sturm, Clemens Hämmerle, Johanna Brunner
Projektpartner: Oechsli Partner Architekten Schaffhausen
Auftraggeber: Gemeinde Neuhausen am Rheinfall CH
Wettbewerb 2012 1.Preis


0 comentarios :

Publicar un comentario en la entrada